Tambourenverein Kirchberg

Drumschool

Jährlich führt die Drumschool Kirchberg einen halbtägigen Schnupperkurs durch, an dem Interessierte (ab dem 1. Schuljahr) einen Einblick ins Trommelwesen bekommen.

Die entsprechenden  Anfängergruppen, die sich aus dem Schnupperkurs bilden, werden einmal  wöchentlich in Gruppen unterrichtet. Nach ca. zwei bis zweieinhalb Jahren Grundausbildung mit verschieden Ausbildungskursen auf dem Böckli erhält der Jungtambour nach einem Test die Trommel und steigt ins B-Corps auf. Im B-Corps finden wöchentlich zwei Proben statt. Nach dem Absolvieren weiterer Ausbildungsphasen erfolgt der Auftieg in A-Corps.

Zur Ausbildung gehört auch die Teilnahme an den Wettspielen. Die Mitglieder des A- und B-Corps nehmen jährlich an den VBJ-Wettspielen sowie an den ZTPV-Jungtambourenwettspielen teil. Als letztes Wettspiel findet im Dezember jeweils der interne Drumschool-Cup  statt.

 

 

[Home] [Über uns] [Programm] [Links] [Tromerama] [Drumschool] [Galerie] [Gästebuch] [Nachrichten] [Auftrittsanfrage] [Kontakt]